Gastfreundlichkeit

Unser Haus verfügt über 176 Zimmer verschiedener Typologien, um alle Personen, die sich an uns wenden, aufnehmen zu können: Von denen, die einen individuellen Besuch Assisis wählen, über organisierte Gruppen, Familien mit Kindern, Teilnehmer von Tagungen oder Initiativen, bis hin zu jungen Menschen auf der Suche nach bedeutenden Erfahrungen. All diesen können wir eine Unterkunft bieten, die – auch wenn durch Funktionalität geprägt – eine Vielzahl an Serviceleistungen bietet (Bad, TV, Klimaanlage und Kühlschrank auf dem Zimmer, behindertengerechte Zimmer und Gemeinschaftsräume für verschiedene Ansprüche).

Besondere Aufmerksamkeit

Im Sinne der franziskanischen Vorstellung des Menschen als Mittelpunkt der Schöpfung möchten wir der Familie ganz besondere Aufmerksamkeit widmen. Eben aus diesem Grund verfügt die Einrichtung über Zimmer, welche die verschiedenen Anforderungen (bis zu 6 Betten) erfüllen: Über einen großzügig angelegten Garten für Momente der Entspannung und Ruhe, einen Spielplatz für ein Vergnügen in sicherer Umgebung sowie einen Picknick-Bereich für einen ungezwungenen Imbiss. Und dies alles immer im Schatten der Basilika von Santa Maria degli Angeli.

Dieselbe Aufmerksamkeit gilt auch behinderten Menschen in Form reservierter Parkplätze, behindertengerechter Zimmer und Erreichbarkeit durch die Abschaffung architektonischer Barrieren.

Von ganz besonderer Bedeutung ist für uns, seit Jahrzehnten eine Anlaufstelle für diverse Initiativen in Zusammenhang mit den Franziskanern darzustellen, die der Entdeckung und Vertiefung der Berufung dienen (Vokationskurse, Zero-Alfa, Ehevorbereitungskurse, Agape, Aquila und Priscilla usw.). An diesem Ort, an dem Franziskus verstand, welcher Plan ihm von Gott zugewiesen worden war, konnten Tausende junger Menschen dieselbe Gnade erfahren.

Gleichzeitig möchten wir gerne daran erinnern, dass unser Auftrag, die Zertifizierung unsers Qualitätsmanagementsystems gemäß Norm UNI EN ISO 9001 sowie die Achtung und Einhaltung der Steuer-, Arbeits- und Verwaltungsnormen Teil der “sozialen Bilanz” sind, die uns so sehr am Herzen liegt.

Print Friendly